IMG-20170721-WA0001_bearbeitet.jpg

Zwergenstunden

Unsere Zwergenstunden sind für Kinder zwischen 5 und 8 Jahren geeignet. Sie haben zum Ziel, den Kleinsten die Welt der Pferde behutsam und vor allem spielerisch näher zu bringen.

Auf routinierten Schulponys lernen sie Schritt für Schritt in einer Gruppe das Reiten. Dies steht allerdings nicht im Fokus. Das ganzheitliche Erfahren der Tierwelt mit allen Sinnen steht im Vordergrund. Das Mitwirken der Eltern ist in der Zwergengruppe Teil des Konzepts. 

IMG-20190103-WA0029.jpg

Longenstunden

Longenstunden dienen in erster Linie der Sitzschulung. Kinder und Erwachsene erlernen losgelassen und ausbalanciert zu sitzen. Ab 8 Jahren bieten wir Longenunterricht an. 

Elke und Ari.jpg

Gruppenstunden

Gruppenstunden eignen sich für Erwachsene und Kinder, die bereits erste Sitzgrundlagen beherrschen und in der Lage sind, selbstständig in allen drei Grundgangarten zu reiten. Der Gruppenunterricht ist sehr vielseitig und orientiert sich am Können der Reiter. Ausritte, Bodenarbeit, Stangenarbeit, sowie Theorie ist Bestandteil der reiterlichen Ausbildung und für uns eine Selbstverständlichkeit.

Elke und Ari.jpg

Reitabzeichen

Eine fundierte Ausbildung von Pferd und Reiter ist aktiver Tierschutz. Deshalb legen wir hierauf besonderen Wert und überprüfen dies mehrmals jährlich mit den Reitabzeichen. Hier können die großen und kleinen Reiter ihr Können unter Beweis stellen.

Anmeldung Reitabzeichenlehrgang 2020
arrow&v
arrow&v